Ei, das ist ein Hingucker!Osterdeko: Romantisch, edel oder natürlich?

Die haben sich aber fein gemacht! Wir präsentieren Ostertische in ganz unterschiedlichen Looks. Ohne Eier läuft da natürlich nichts, aber das Drumherum variiert.

Wenn Natur auf Tafelsilber, feines Porzellan und Glas trifft, sind Gegensätze und Spannung garantiert: matt zu glänzend, rustikal zu filigran- auf jeden Fall nie langweilig!

Credit: Jonas von der Hude

Für den schicken Silber-Look die Eier im gewünschten Muster mit Masking-Tape bekleben, Zwischenräume mit silbernem Lackstift ausmalen, trocknen lassen, Klebeband wieder abziehen – fertig!

Das sagt Guido
„Was wird hier serviert? Das ist DIE Frage vor dem Decken der Ostertafel. Nur ein lockerer Brunch oder ein ganzes Menü? Danach Porzellan, Besteck und die Deko-Elemente auswählen. Ich mag es, wenn man die Liebe zum Detail erkennt und alles einladend wirkt“

Die ganze Story findet ihr in der neuen „Guidos Deko Queen“ – jetzt im Handel!