Wohlfühl-OaseIn wenigen Schritten eine gemütliche Sessel-Ecke gestalten

Ihr Lieben,

eine gemütliche Sessel-Ecke ist der perfekte Ort, um den Stress des Alltags hinter sich zu lassen und mit einem guten Buch in eine andere Welt einzutauchen. Zwischen hübschen Kissen, einer kuscheligen Tagesdecke und einer stilvollen Stehlampe lässt es sich besonders gut entspannen. Natürlich dürfen da eine Tasse Tee und ein paar leckere Kekse – die auf einem stilvollen Beistelltisch Platz finden – nicht fehlen.

Aber auch die passenden Details, wie beispielsweise Kerzen, gehören zu einer hübsch gestalteten Oase der Ruhe dazu. Wie ihr mit wenigen Handgriffen eine wunderbar wohnliche Sessel-Ecke gestaltet und welche Details ihr auf jeden Fall integrieren solltet, verraten wir in diesem Artikel. Zudem stellen wir euch unsere absoluten Lieblingsstücke für die perfekte Wohlfühl-Ecke aus der Guido Maria Kretschmer Home & Living Kollektion vor. Lasst euch inspirieren!

Sessel-Ecke kreieren – so einfach geht’s!

Wichtig ist, dass ihr eure Ecke genau so gestaltet, wie ihr sie am schönsten und gemütlichsten findet. Wählt einen Sessel, den ihr optisch ansprechend findet. Zudem sollte er so groß sein, dass ihr darin so richtig gut versinken könnt. Den Sessel positioniert ihr am besten in einer ruhigen Ecke des Raumes. Mögt ihr es lieber hell und möchtet die Möglichkeit haben, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, dann gestaltet eure neue Wohlfühloase vor einem Fenster. Die direkte Nähe zu einer Tür ist hingegen nicht besonders vorteilhaft.

Bedenkt: In eurer Sessel-Ecke möchtet ihr Ruhe finden und so richtig abschalten können. Stellt euren Stuhl am besten auf einen flauschigen Teppich und positioniert dahinter eine geeignete Lichtquelle. Dies kann beispielsweise eine Stehlampe sein, die zum einen ausreichend Licht gibt, um gut lesen zu können, zum anderen jedoch nicht zu grell scheint und bei Bedarf zur Seite gedreht werden kann.

Wichtig ist zudem ein hübscher Beistelltisch, auf dem ihr kleine Naschereien, ein Getränk und eine Vase mit Blümchen oder ein süßes Teelicht stellen könnt. Für den ultimativen Gemütlichkeits-Faktor greift zur Kuscheldecke und zu ein, zwei Kissen. Toll sieht außerdem ein Bild aus, das ihr an der Wand hinter dem Sessel aufhängt. Auch ein Bücherregal mit den liebsten Büchern sieht hier klasse aus und macht eure Ecke nicht nur hübsch, sondern auch funktional.

Lieblingsstücke für das Gestalten einer Sessel-Ecke

So, wollen wir noch einmal das Wichtigste zusammenfassen. Ihr braucht:

  • Einen bequemen Sessel mit großer Sitzfläche.
  • Einen flauschigen Teppich für warme Füße.
  • Eine Lichtquelle wie eine Stehlampe für eher dunklere Ecken.
  • Kissen und eventuell eine Decke zum Einkuscheln.
  • Eine Ablage wie einen Beistelltisch, um Bücher und eine Tasse abstellen zu können.
  • Ein Bücherregal. So könnt ihr eure Schätze perfekt verstauen und gleichzeitig präsentieren.
  • Dekoration wie Bilder und Blumen sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Na, habt ihr Lust bekommen, euch eine gemütliche Sessel-Ecke zu kreieren? Wir wünschen euch viel Freude beim Gestalten.

Alles Liebe,

Eure Guido-Redaktion